>>      Film Vellberg

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Vellberg
Im Städtle 28
74541  Vellberg

Kontakt@feuerwehr-vellberg.de
Notruf 112

>>       Unser Flyer

>>

Landesfeuerwehr

Schule

Baden-Würrtemberg

>>

Landesfeuerwehr

Verband

Baden-Württemberg

>>

Kreisfeuerwehrverband

Schwäbisch Hall

ScS

Flyer 1.pdf

>>

Werde Mitglied bei der Feuerwehr Vellberg

>> Unwetterwarnung

>>

Feuerwehr Vellberg in youtube

ScS

>>

Downloads

 

 


Blaulicht und Signalhorn      








Warum machen wir in der Nacht „Krach“?

Für uns selbstverständlich, kommt es immer wieder vor, dass wir in der Nacht zu Einsätzen alarmiert werden. Dann ist für uns der Schlaf beendet und wir versuchen schnellst möglichst in das Feuerwehrgerätehaus zu kommen. Wenn die Feuerwehrfahrzeuge besetzt sind rücken wir eilig zur Einsatzstelle aus um schnelle Hilfe leisten zu können. Bei Einsatzfahrten besteht laut StVO (Strassenverkehrsordnung) nur ein Sonderrecht, wenn das Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet sind! Leider sind Strassenbereiche oft schlecht einsehbar oder Strassenbenutzer verhalten sich unvorhersehbar. Die Gefahr bei Einsatzfahrten liegt um ein vielfaches höher als bei normal Fahrten, dem versuchen wir mit Fahrertraining und Sicherheitsschulungen entgegenzuwirken. Eine Einsatzfahrt liegt ganz in der Verantwortung des Fahrers.

Passiert auf der Einsatzfahrt ein Unfall ohne dass Blaulicht und Signalhorn eingeschaltet waren, wird dem ehrenamtlich tätigen Fahrer sofort die private Fahrerlaubnis  eingezogen! Dies erfolgt bis zur rechtlichen Klärung und kann mehrere Monate dauern.
Der Feuerwehrmann hat im Strassenverkehr keinen besonderen Schutz und setzt dadurch evtl. auch seinen Beruf auf´s Spiel.

Und bitte denken Sie daran, wenn Sie in der Nacht wegen uns einmal hochschrecken. Für uns ist diese Nacht vorbei, evtl. auch für Ihre Sicherheit!

Wir danken für Ihr Verständnis.
Ihre Freiwillige Feuerwehr Vellberg

Bürger für Bürger

Komm, hilf auch Du